Profil

Die Designagentur Kraft plus Wiechmann entwickelt durchdachte, hochwertige und aufmerksamkeitsstarke Designlösungen für Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Gesundheit, Tourismus, Kultur und Bildung. Zu unseren Auftraggebern zählen seit 2005 renommierte Verlage, Institutionen und Stiftungen, aber auch Firmen mit einem ausgeprägten Markenbewusstsein sowie Start-Up Unternehmen.

Die Kernkompetenzen der Agentur sind Corporate Design, Buchgestaltung, Digital- und Eventdesign.

Ob Signets oder Imagebroschüren, Ausstellungskataloge oder Architekturführer, Designausstattungen für Fachtagungen oder Veranstaltungen, Print oder Online – Kraft plus Wiechmann begleitet und berät Sie von der Konzeption bis zur Realisierung Ihrer Ideen.

»Regelmäßig gelingt Kraft plus Wiechmann das Kunststück, die Eleganz klassischer Typographie mit der Coolness und dem Minimalismus modernen Grafikdesigns zu vereinen.«

Helge Pfannenschmidt, Verleger edition AZUR


Frauke Wiechmann

Frauke Wiechmann (Dipl. Des. FH)


· Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Kraft plus Wiechmann PartG

· Verantwortlich für die Bereiche Konzeption, Kreation, Typografie & Qualitätsmanagement

· Qualifikationen: Repro, Herstellung und Druckvorstufe

· Erfahrungen in klassischen Agenturen und der Druck- und Medienbranche: Young & Rubicam GmbH (Kommunikationsmedien und Kampagnen für Jaguar, Philip Morris und Schweppes), Digitex GmbH & igs GmbH – Digitaler Medien Service (Druckvorstufe Berliner Verlag und für Zeitschriftenverlage)

· Studium Kommunikationsdesign, Dipl. Des. (FH); Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design

Anspruch

Wir leben in einer Zeit der unbegrenzten Möglichkeiten. Alles geht, alles ist machbar. Wir finden heraus, was Sie wirklich benötigen und worauf Sie verzichten können.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Marke äußerlich hält, was sie inhaltlich verspricht.

Kraft plus Wiechmann steht für eine klare Formensprache, prägnante Botschaften und einen hohen Wiedererkennungswert. Unsere Designlösungen überdauern Trends und Hypes – obwohl sie sich technisch und ästhetisch auf der Höhe der Zeit bewegen. Eines wird nie aus der Mode kommen: Lösungen, die bis ins kleinste Detail durchdacht sind.

»Die Broschüre sieht sehr ansprechend & hochwertig aus. Dank Ihrer hervorragenden gestalterischen Leistung & professionellen Unterstützung überzeugt sie optisch wie auch inhaltlich.«

Pieter Goossens, Vertrieb und Marketing tsf – Tübinger Stahlfeinguss


Glenn Vincent Kraft

Glenn Vincent Kraft (Dipl. Des. FH)


· Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Kraft plus Wiechmann PartG

· Verantwortlich für die Bereiche Konzeption, Kreation, Kommunikation & Webentwicklung/digitale Medien

· Stationen in der Agentur- und Verlagsbranche: Springer & Jacoby GmbH & Co. KG, Stoll & Fischbach GmbH, Liaoning Science and Technology Publishing House (VR China)

· Herausgeber von: New Visual Works – German Graphic Style (Chinese/English), LSTP und Head-Turning Visual Works (English), Page One Publishing

· Designforschungs-Projekt »Was ist deutsches Grafik-Design?« Universität der Künste Berlin, zusammen mit Severin Wucher und Kilian Krug

· Studium Grafikdesign, Dipl. Des. (FH); Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design

Prozess

Keine Oberfläche ohne Tiefe. Ausgangspunkt eines jeden Projektes ist die gründliche Auseinandersetzung mit dem Gegenstand – sei es ein Manuskript, ein Produkt oder ein Unternehmen.

Erst wenn wir verstanden haben, was Sie antreibt, wenn wir Ihre Ideen und Ansprüche kennen, beginnen wir mit dem Entwurf.

Sie wünschen sich eine Agentur, die konzeptionell denkt und zielorientiert arbeitet? Die nicht nur ausführt, sondern mitdenkt? Die auf kleinste Details achtet, ohne das große Ganze aus dem Blick zu verlieren? Das sind wir: Kraft plus Wiechmann.

»Eure Liebe zum Material und zum Medium ›BUCH‹ ist beeindruckend. Die Herangehensweise an Die große Illusion war historisch-ästhetisch fundiert, durchdacht und gleichzeitig sehr empathisch. Das Ergebnis: Ein kohärentes Gesamtkunstwerk.«

Dr. Vera Baksa-Soós, Kuratorin Moholy-Nagy-Galerie im Collegium Hungaricum Berlin


kplusw büro